Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1.Diese Datenschutzerklärung regelt die Verarbeitung personenbezogener Daten, die über den Online-Shop www.sonalux.de (nachfolgend "Online-Shop" genannt) erhoben werden.

2.Eigentümer des Shops und Administrator der Daten ist Michał Mielczarek unter dem Namen Imperium-Design Sp. z o.o. 42-217 Częstochowa, Polen ul. Śląska 22 lok. 16, MwSt-Nummer: PL5732866486 firmiert, eingetragen im Zentralregister und Informationen über die Geschäftstätigkeit des Entwicklungsministers, MwSt-Nummer: PL5732866486, nachfolgend sonalux.de genannt.

3.Die von Emperiumlamp.pl über den Online-Shop erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung), auch RODO genannt, verarbeitet.

4.sonalux.de achtet besonders auf die Privatsphäre seiner Kunden, die den Internet-Shop besuchen.

§ 1 Art der Datenverarbeitung, Zweck und Rechtsgrundlage

1.sonalux.de sammelt Informationen über natürliche Personen, die juristische Tätigkeiten ausüben, die nicht in direktem Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit stehen, natürliche Personen, die wirtschaftliche oder berufliche Tätigkeiten im eigenen Namen ausüben, und natürliche Personen, die juristische Personen oder Organisationseinheiten vertreten, die nicht juristische Personen sind, denen das Gesetz die Rechtsfähigkeit verleiht, die wirtschaftliche oder berufliche Tätigkeit im eigenen Namen ausüben, im Folgenden gemeinsam als Kunden bezeichnet.

2.Persönliche Daten der Kunden werden erhoben:

a)bei Bestellung im Online-Shop, um den Kaufvertrag zu erfüllen. Rechtsgrundlage: Unverzichtbar für die Erfüllung des Kaufvertrages (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b RODO).

3.Bei einer Bestellung im Online-Shop gibt der Kunde folgende Daten an: a) E-Mail-Adresse;

b)Anschrift:

a.Postleitzahl und Ort;

b.Land (Staat);

c.Straße mit Haus-/Wohnungsnummer.

c)Vorname und Name;

d)Telefonnummer.

4.Bei Unternehmern wird der obige Datenumfang zusätzlich erweitert um:

a)Firma des Unternehmers;

b)Steuernummer.

5.Bei der Nutzung der Website des Shops können zusätzliche Informationen heruntergeladen werden, insbesondere: die dem Computer des Kunden zugewiesene IP-Adresse oder die externe IP-Adresse des Internet Service Providers, Domain-Name, Browser-Typ, Zugriffszeit, Betriebssystem-Typ.

6.Ferner können von uns Navigationsdaten erfasst werden, einschließlich Informationen über die Links und Verweise, die Sie anklicken oder andere Aktionen, die Sie in unserem Online-Shop durchführen. Rechtsgrundlage - ein rechtlich begründetes Interesse (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der RODO) an der Erleichterung der Nutzung elektronisch erbrachter Dienste und an der Verbesserung der Funktionalität dieser Dienste.

7.Zur Feststellung, Geltendmachung und Durchsetzung der Ansprüche können bestimmte personenbezogene Daten, die der Kunde im Rahmen der Nutzung der Funktionalität des Online-Shops zur Verfügung stellt, verarbeitet werden, wie z.B.: Vorname, Nachname, Daten über die Nutzung der Dienste, wenn die Ansprüche aus der Art der Nutzung der Dienste durch den Kunden resultieren, sonstige Daten, die zum Nachweis des Bestehens des Anspruchs erforderlich sind, einschließlich der Höhe des erlittenen Schadens. Rechtsgrundlage - ein rechtlich berechtigtes Interesse (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f RODO) an der Begründung, Verfolgung und Durchsetzung von Ansprüchen und der Abwehr von Ansprüchen in Verfahren vor Gerichten und anderen staatlichen Behörden.

8.Persönliche Daten, die Emperiumlamp.pl zur Verfügung gestellt werden, werden freiwillig im Zusammenhang mit abgeschlossenen Kaufverträgen oder der Erbringung von Dienstleistungen über die Website des Shops zur Verfügung gestellt, jedoch unter dem Vorbehalt, dass die Nichtangabe der im Formular angegebenen Daten während des Bestellvorgangs die Übermittlung und Ausführung der Bestellung des Kunden verhindert.

§ 2 Wem werden die Daten mitgeteilt oder anvertraut und wie lange werden sie gespeichert?

1.Die persönlichen Daten des Kunden werden an die von Emperiumlamp.pl beim Betrieb des Internet-Shops verwendeten Dienstleister weitergegeben. Dienstanbieter, an die personenbezogene Daten übermittelt werden, unterliegen je nach vertraglichen Vereinbarungen und Umständen entweder den Anweisungen von Emperiumlamp.pl hinsichtlich des Zwecks und der Art der Verarbeitung dieser Daten (Bearbeiter) oder bestimmen selbst den Zweck und die Art der Verarbeitung dieser Daten (Administratoren).

a)Verarbeiter. sonalux.de verwendet Anbieter, die personenbezogene Daten ausschließlich im Auftrag von Emperiumlamp.pl verarbeiten. Dazu gehören unter anderem Anbieter von Hosting-Dienstleistungen, Buchhaltungsdienstleistungen, Transportdienstleistungen, Anbieter von Marketingsystemen, Systeme zur Verkehrsanalyse im Internet-Shop, Systeme zur Analyse der Wirksamkeit von Marketingkampagnen;

b)Administratoren. sonalux.de verwendet Anbieter, die nicht nur auf Anweisung handeln und ihre eigenen Ziele und Methoden für die Verwendung der persönlichen Daten des Kunden festlegen. Sie bieten elektronische Zahlungsdienste und Bankdienstleistungen an.

2.Standort. Die Dienstleister sind hauptsächlich in Polen und anderen Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig.

3.Persönliche Daten der Kunden werden gespeichert:

a)Wenn die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten die Einwilligung ist, werden die personenbezogenen Daten des Kunden von sonalux.de bis zum Widerruf der Einwilligung und nach Widerruf der Einwilligung für einen Zeitraum, der der Verjährung von Ansprüchen entspricht, die von sonalux.de erhoben werden können und die gegen sie erhoben werden können, verarbeitet. Vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen beträgt die Verjährungsfrist zehn Jahre, für Ansprüche auf wiederkehrende Leistungen und für Ansprüche aus Geschäften drei Jahre.

b)Im Falle, dass die Grundlage für die Datenverarbeitung die Erfüllung des Vertrages ist, werden die persönlichen Daten des Kunden von sonalux.de so lange verarbeitet, wie es für die Erfüllung des Vertrages notwendig ist, und danach für einen Zeitraum, der der Verjährung von Ansprüchen entspricht. Vorbehaltlich anderslautender Bestimmungen beträgt die Verjährungsfrist zehn Jahre, für Ansprüche auf wiederkehrende Leistungen und für Ansprüche aus Geschäften drei Jahre.

4.Wenn Sie im Shop einkaufen, können Ihre persönlichen Daten an ein Kurierunternehmen übermittelt werden, um die bestellte Ware zu liefern.

5.Navigationsdaten können verwendet werden, um den Kunden einen besseren Service zu bieten, statistische Daten zu analysieren und den Online-Shop an seine Präferenzen anzupassen sowie den Online-Shop zu verwalten.

6.sonalux.de gibt auf Anfrage personenbezogene Daten an autorisierte staatliche Behörden weiter, insbesondere an Organisationseinheiten der Staatsanwaltschaft, der Polizei, des Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, des Präsidenten des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz oder des Präsidenten des Amtes für elektronische Kommunikation.

§ 3 Cookies, IP-Adresse

1.Der Online-Shop verwendet kleine Dateien, sogenannte Cookies. Sie werden von sonalux.de auf dem Endgerät des Besuchers des Internet-Shops gespeichert, sofern der Internet-Browser dies zulässt. Ein Cookie enthält in der Regel den Domain-Namen, von dem es stammt, sein "Verfallsdatum" und eine individuelle, zufällig ausgewählte Nummer, die die Datei identifiziert. Die mit Hilfe dieser Dateien gesammelten Informationen helfen, die von sonalux.de angebotenen Produkte an die individuellen Vorlieben und tatsächlichen Bedürfnisse der Besucher des Online-Shops anzupassen. Sie bieten auch die Möglichkeit, allgemeine Statistiken über die Besuche der im Online-Shop vorgestellten Produkte zu erstellen.

2.sonalux.de verwendet zwei Arten von Cookies:

a)Sitzungscookies: Wenn Sie die Sitzung Ihres Browsers beenden oder Ihren Computer ausschalten, werden die gespeicherten Informationen aus dem Gerätespeicher gelöscht. Der Session-Cookie-Mechanismus erlaubt es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen von den Computern des Kunden herunterzuladen.

b)Persistente Cookies: werden im Speicher des Endgeräts des Kunden gespeichert und bleiben dort, bis sie gelöscht oder abgelaufen sind. Der permanente Cookie-Mechanismus erlaubt es nicht, persönliche Daten oder vertrauliche Informationen vom Computer des Kunden herunterzuladen.

3.sonalux.de verwendet eigene Cookies zwecks:

a)Authentifizierung des Kunden im Online-Shop und Bereitstellung der Sitzung des Kunden im Online-Shop (nach dem Einloggen), wodurch der Kunde nicht auf jeder Unterseite des Online-Shops das Login und Passwort erneut eingeben muss;

4.sonalux.de verwendet externe Cookies zwecks:

a)Popularisierung des Shops über Social-Networking-Sites mit Hilfe des Tools addthis.com (externer Cookie-Administrator): AddThis, Inc., USA);

b)Erhebung allgemeiner und anonymer statischer Daten mittels der Analysetools von Google Analytics (externer Cookie-Administrator: Google Inc., USA);

c)Präsentation des Zertifikats Zuverlässige Bestimmungen über die Website rzetelnyregulamin.pl (Verwalter von externen Cookies: Rzetelna Grupa Sp. z o.o. mit Sitz in Warschau).

5.Der Cookie-Mechanismus ist für die Computer der Online-Shop-Kunden sicher. Insbesondere ist es auf diese Weise nicht möglich, dass Viren oder andere unerwünschte Software oder Malware auf die Computer des Kunden gelangen. In ihren Browsern haben Kunden jedoch die Möglichkeit, den Zugriff auf Cookies-Dateien auf Computer einzuschränken oder zu deaktivieren. Wenn Sie diese Option nutzen, können Sie den Online-Shop zusätzlich zu den Funktionen nutzen, die naturgemäß Cookies erfordern.

6.Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie Sie die Einstellungen gängiger Webbrowser hinsichtlich der Verwendung von Cookies ändern können:  a)Browser Internet Explorer;

b)Browser Microsoft EDGE;

c)Browser Mozilla Firefox;

d)Browser Chrome;

e)Browser Safari;

f)Browser Opera.

7.sonalux.de kann die IP-Adressen der Kunden sammeln. Die IP-Adresse ist die Nummer, die dem Computer des Besuchers des Online-Shops vom Internet Service Provider zugewiesen wird. Ihre IP-Nummer ermöglicht Ihnen den Zugang zum Internet. In den meisten Fällen wird er einem Computer dynamisch zugewiesen, d.h. er ändert sich jedes Mal, wenn er sich mit dem Internet verbindet, und aus diesem Grund wird er üblicherweise als nicht personenbezogene Information behandelt. Die IP-Adresse wird von sonalux.de verwendet, um technische Probleme mit dem Server zu diagnostizieren, statistische Analysen zu erstellen (z.B. um festzustellen, aus welchen Regionen wir die meisten Besuche verzeichnen), als Informationen, die für die Verwaltung und Verbesserung des Online-Shops nützlich sind, sowie für Sicherheitszwecke und die mögliche Identifizierung von unerwünschten automatischen Programmen, die den Server belasten, um den Inhalt des Online-Shops zu durchsuchen.

8.Der Online-Shop enthält Links und Verweise auf andere Websites. sonalux.de ist nicht verantwortlich für die auf sie anwendbaren Regeln des Datenschutzes.

§ 4 Rechte der betroffenen Personen

1.Recht auf Widerruf der Einwilligung - Rechtsgrundlage: Art. 7 Abs. 3 RODO.

a)Der Kunde hat das Recht, eine sonalux.de erteilte Einwilligung zu widerrufen.

b)Der Widerruf der Zustimmung wird mit dem Zeitpunkt des Widerrufs wirksam.

c)Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung durch sonalux.de in Übereinstimmung mit dem Gesetz vor dem Widerruf.

d)Der Widerruf der Einwilligung hat keine negativen Folgen für den Kunden, kann jedoch die weitere Nutzung von Diensten oder Funktionalitäten verhindern, die nach dem Recht von sonalux.de nur mit Einwilligung erbracht werden dürfen.

2.Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung - Rechtsgrundlage: Art. 21 RODO.

a)Der Kunde hat das Recht, der Verarbeitung seiner persönlichen Daten - aus Gründen, die mit seiner besonderen Situation zusammenhängen - jederzeit zu widersprechen, einschließlich der Profilerstellung, wenn Emperiumlamp.pl seine Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeitet, z.B. zur Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen von sonalux.de, zur Führung von Statistiken über die Nutzung bestimmter Funktionen des Online-Shops und zur Erleichterung der Nutzung des Online-Shops sowie zur Überprüfung der Zufriedenheit.

b)Wenn Sie sich per E-Mail vom Erhalt von Marketingmitteilungen über Produkte oder Dienstleistungen abmelden, widersprechen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, einschließlich der Profilerstellung, für diese Zwecke.

c)Wenn sich der Widerspruch des Kunden als berechtigt erweist und sonalux.de keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten hat, werden die personenbezogenen Daten des Kunden gelöscht, gegen deren Verarbeitung der Kunde Widerspruch eingelegt hat.

3.Recht auf Datenlöschung - Rechtsgrundlage: Art. 17 RODO.

a)Der Kunde hat das Recht, die Löschung aller oder eines Teils seiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

b)Der Kunde hat das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, wenn:

a.die Personenbezogene Daten für den Zweck, für den sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;

b.die ausdrückliche Einwilligung zurückgezogen wurde, soweit die personenbezogenen Daten aufgrund dieser Einwilligung verarbeitet wurden;

c.er der Verwendung seiner Daten zu Marketingzwecken widersprochen hat;

d.Personenbezogene Daten unrechtmäßig verarbeitet werden;

e.Personenbezogene Daten gelöscht werden müssen, um einer im Recht des Mitgliedstaates, dem sonalux.de unterliegt, oder im Unionsrecht vorgesehenen rechtlichen Verpflichtung nachzukommen;

f.personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Diensten der Informationsgesellschaft erhoben wurden.

c)Trotz der Aufforderung, personenbezogene Daten zu löschen, kann sonalux.de im Zusammenhang mit der Einreichung eines Widerspruchs oder des Widerrufs der Einwilligung bestimmte personenbezogene Daten speichern, soweit die Verarbeitung zur Begründung, Verfolgung oder Verteidigung von Ansprüchen sowie zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die eine Verarbeitung nach dem Recht der Union oder dem Recht eines Mitgliedstaates, dem sonalux.de unterliegt, erfordert. Dies gilt insbesondere für personenbezogene Daten wie: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, die zum Zwecke der Bearbeitung von Beschwerden und Ansprüchen im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste von sonalux.de gespeichert werden, oder zusätzlich die Wohnanschrift/Postanschrift, Bestellnummer, die zum Zwecke der Bearbeitung von Beschwerden und Ansprüche im Zusammenhang mit den abgeschlossenen Kauf- oder Dienstleistungsverträgen gespeichert werden.

4.Recht zur Einschränkung der Datenverarbeitung - Rechtsgrundlage: Art. 18 RODO.

a)Der Kunde hat das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung seiner persönlichen Daten eingeschränkt wird. Die Einreichung eines Antrags bis zu seiner Prüfung verhindert die Nutzung bestimmter Funktionalitäten oder Dienste, deren Nutzung die Verarbeitung der von dem Antrag erfassten Daten beinhaltet. sonalux.de sendet keine Nachrichten, auch keine Marketingmitteilungen.

b)Der Kunde hat das Recht, in den folgenden Fällen die Einschränkung der Verwendung personenbezogener Daten zu verlangen:

a.wenn er die Richtigkeit seiner persönlichen Daten bestreitet - dann beschränkt sonalux.de ihre Verwendung auf die Zeit, die notwendig ist, um die Richtigkeit der Daten zu überprüfen, jedoch nicht länger als 7 Tage;

b.wenn die Verarbeitung der Daten rechtswidrig ist und der Kunde anstelle der Löschung der Daten eine Nutzungsbeschränkung verlangt;

c.wenn personenbezogene Daten nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie erhoben oder verwendet wurden, sondern für die Begründung, Verfolgung oder Abwehr von Ansprüchen des Kunden erforderlich sind;

d.wenn er Einwände gegen die Verwendung seiner Daten erhoben hat - dann erfolgt die Verjährung für den Zeitraum, der erforderlich ist, um zu prüfen, ob - aufgrund einer besonderen Situation - der Schutz der Interessen, Rechte und Freiheiten des Kunden gegenüber den Interessen des Administrators bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden Vorrang hat.

5.Zugriffsrecht auf Daten - Rechtsgrundlage: Art. 15 RODO.

a)Der Kunde hat das Recht, vom Administrator eine Bestätigung zu erhalten, ob er personenbezogene Daten verarbeitet, und wenn dies der Fall ist, hat der Kunde das Recht: 

a.auf seine persönlichen Daten zugreifen;

b.Informationen über den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern dieser Daten, die geplante Aufbewahrungsdauer der Daten des Kunden oder die Kriterien für die Bestimmung dieser Frist (falls es nicht möglich ist, die geplante Bearbeitungsdauer zu bestimmen), die Rechte des Kunden im Rahmen der GIP und das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die Quelle der Daten, die automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profilerstellung, und die im Zusammenhang mit der Übermittlung der Daten außerhalb der Europäischen Union angewandten Schutzmaßnahmen einzuholen;

c.eine Kopie seiner persönlichen Daten zu erhalten.

6.Recht auf Nachbesserung der Daten - Rechtsgrundlage: Art. 16 RODO.

a)Der Kunde hat das Recht, vom Administrator eine sofortige Korrektur seiner persönlichen Daten zu verlangen, die unrichtig sind.

Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat der Kunde, auf den sich die Daten beziehen, das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen, auch durch Übermittlung einer zusätzlichen Erklärung, indem er eine Anfrage an die E-Mail-Adresse gemäß §6 der Datenschutzerklärung sendet.

7.Recht auf Datenübertragbarkeit - Rechtsgrundlage: Art. 20 RODO.

a)Der Kunde hat das Recht, seine persönlichen Daten, die er dem Administrator zur Verfügung gestellt hat, zu erhalten und dann an einen anderen persönlichen Datenadministrator seiner Wahl zu senden. Der Kunde hat auch das Recht, die Übermittlung der personenbezogenen Daten durch den Administrator direkt an diesen zu verlangen, soweit dies technisch möglich ist. In diesem Fall sendet der Administrator die persönlichen Daten des Kunden in Form einer Datei im csv-Format, das ein gebräuchliches Format ist, das zum maschinellen Lesen geeignet ist und die Übertragung der empfangenen Daten an einen anderen persönlichen Datenadministrator ermöglicht.

8.Falls der Kunde das Recht aus den oben genannten Rechten zurückzieht, wird Emperiumlamp.pl der Aufforderung unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb eines Monats nach Erhalt nachkommen oder die Erfüllung verweigern. Wenn sonalux.de jedoch - aufgrund der Komplexität der Anfrage oder der Anzahl der Anfragen - nicht in der Lage ist, die Anfrage innerhalb eines Monats zu erfüllen, wird es die Anfrage innerhalb der nächsten zwei Monate erfüllen und den Kunden innerhalb eines Monats nach Erhalt der Anfrage über die beabsichtigte Verlängerung der Frist und die Gründe dafür informieren.

9.Der Kunde kann dem Administrator Beschwerden, Anfragen und Anträge bezüglich der Verarbeitung seiner persönlichen Daten und der Ausübung seiner Rechte übermitteln.

10.Der Kunde hat das Recht, von sonalux.de eine Kopie der Standardvertragsklauseln zu verlangen, indem er eine Anfrage in der in §6 der Datenschutzerklärung angegebenen Weise stellt.

11.Der Kunde hat das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten im Rahmen der Verletzung seiner Rechte auf den Schutz personenbezogener Daten oder anderer im Rahmen des RODO gewährter Rechte einzureichen.

§ 5 Änderungen der Datenschutzerklärung

1.Die Datenschutzerklärung kann sich ändern, worüber sonalux.de seine Kunden 7 Tage im Voraus informiert.

2.Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte:

rodo@sonalux.eu

3.Datum der letzten Änderung: 25.05.2018.